);">

Morgarten

Am vergangenen 28. November versammelten sich rund 50 Kameradinnen und Kameraden beim Schlachtdenkmal in Morgarten, um den gefallenden Helden von 1315 zu gedenken, das vergangene Kampfjahr ausklingen zu lassen, und sich auf das kommende einzustimmen. Unter Fackelschein trat man auf dem Feld vor dem Denkmal an, um die Worte unseres Kameraden S. von Blood & Honour zu vernehmen.

In seiner Rede liess er das vergangene Jahr revue passieren und ermutigte uns, das kommende Kampfjahr noch aktiver anzugehen. Überzeugend zeigte er auf, wie verlogen die Medien heutzutage agieren, und wie engmaschig diese mit antifaschistischen Kreisen zusammenarbeiten. Als Beispiel führt er die Grossveranstaltung von Unterwasser an, wo der marode Zustand des Systems in aller Deutlichkeit vor Augen geführt wurde. Am Ende seines Referats bedankte sich S. bei den Kampfgefährten für die tatkräftige Unterstützung und das Engagement im Verlauf des Jahres. Auch dankte er für den disziplinierten Ablauf dieser Gedenkveranstaltung. Im Anschluss sorgte die herbeigeschaffte Verpflegung am Feuer für einen gelungenen Ausklang des Abends.

Zurück zur Übersicht